Kirmes 2018 in Düsseldorf: Das leckerste Essen für Gourmets

Tipps für gutes Essen : Die Kirmes ist ein Paradies für Foodies

Currywurst, Pommes, Pommes, Currywurst? Aber nicht doch. Die Rheinkirmes hat einiges für Gourmets zu bieten - wenn man weiß, wo man suchen muss. Ein paar Tipps für Foodies.

Schlecht essen in Frankreich ist fast unmöglich, heißt es. Das gilt auch für das Französische Dorf auf der Rheinkirmes. Dort gibt es guten Wein, Weinbergschnecken, Flammkuchen und mit edlem Käse gratinierte Kartoffeln - um nur einiges zu nennen.

Aber nicht nur dort, auch an anderen Ecken auf dem Festplatz gibt es Köstlichkeiten zu entdecken.

Fleischfans kommen beim „Golden Grill Club“ voll auf ihre Kosten. Dort gibt es Flank Steak im Brötchen. Aber auch zarten Prager Grillschinken kann man auf der Kirmes genießen.

Vegetarier finden etwas Leckeres bei „Grüne vegane Küche“ oder essen einen Kartoffel-Twister oder frisch ausgebackene, knusprige Kartoffelchips.

  • Fotos : Die schönsten Rheinkirmes-Bilder unserer Fotografen 2018
  • Fotos : So wurde der "Pink Monday" in den Kirmes-Zelten gefeiert

Und zum Nachtisch gibt es dann handgemachte Schokolade aus dem Chalet de Chocolat.

Appetit bekommen? Für Fotos und mehr Infos klicken Sie sich einfach durch unsere Bilderstrecke.

RP-Redakteurinnen Laura Ihme und Helene Pawlitzki berichten zehn Tage lang von der Düsseldorfer Rheinkirmes. Sie testen Achterbahnen und Karussells, treffen sich mit den Menschen, die die Kirmes möglich machen und geben bei Instagram (@rheinischepost) und Facebook (RP Rheinkirmes) Einblicke hinter die Kulissen. Die Artikel, Bilderstrecken und Videos finden Sie auf unserer Rheinkirmes-Seite.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das leckerste Essen auf der Kirmes