1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Rheinkirmes

Größte Kirmes am Rhein: Porno al Forno bei Frankenheim

Tagestipp für Freitag : Porno al Forno bei Frankenheim

Nicht nur Guildo Horn ist heute auf der Kirmes zu erleben, auch in den anderen Bierzelten startet am ersten Kirmes-Abend die Party. Im "Heimatstrand Deluxe" der Brauerei Frankenheim lässt sich die Düsseldorfer Kult-Coverband Porno al Forno (ab 20 Uhr) bei ihrem ersten von drei Kirmes-Auftritten in diesem Jahr erleben.

Die Band spielt sich mit eigenem, rockigen Sound durch Klassiker der vergangenen Jahrzehnte und ist zudem für skurrile Kostüme bekannt - hoffentlich besitzen die Musiker auch welche, in denen sie in der zu erwartenden Hitze im Zelt nicht eingehen.

Ebenso kirmeserfahren sind die Kollegen von The Wounded Ducks, die früher bei Schlösser zu erleben waren, aber inzwischen in der Schumacher-Scheune mit Rock-Klassikern einheizen werden (ab 20 Uhr). Auch im Schlüssel gibt es Cover-Rock zu hören: JimButton's (ab 19 Uhr) spielen vor allem Hits aus den 1990er Jahren und jüngeren Jahrzehnten.

Eine interessante Zusammenkunft können die Besucher des Uerige-Biergartens erleben: DJ Theo Fitsos, seit fast 30 Jahren in Düsseldorf am Plattenteller aktiv, trifft dort auf Kult-Metzger Peter Inhoven (ab 17 Uhr). Beim Füchschen gibt es keine Live-Musik, aber trotzdem eine große Party: Die DJs Paett, Rolando und Chrissi D! legen zum Tanz auf (ab 17 Uhr). Die Kirmes-Party endet heute aus Rücksicht auf die Anwohner um 1 Uhr, morgen geht sie eine Stunde länger.

(RP)