„Einfach nur beschämend“ Totes Schützen-Pferd – Peta zeigt Halter an

Düsseldorf · Das Pferd, das im Juli während eines Umzuges der Düsseldorfer Schützen tot zusammen brach, wird die Öffentlichkeit wohl noch weiter beschäftigen. Jetzt erstattete die Tierrechtsorganisation Peta Anzeige.

Wegen des Unglücks mit dem Pferd verzichteten die Schützen am zweiten Umzugstag auf ihre Pferde.

Wegen des Unglücks mit dem Pferd verzichteten die Schützen am zweiten Umzugstag auf ihre Pferde.

Foto: Wolfgang Harste