Düsseldorf: Kino-Karaoke: Lieblingsfilm in vier Bildern

Düsseldorf : Kino-Karaoke: Lieblingsfilm in vier Bildern

Unsere Redaktion hat berühmte Filme im Foto-Automaten nachgestellt. Ab morgen zeigen wir die Ergebnisse dieser Kino-Karaoke im Netz. Wer möchte, kann es selbst versuchen und uns die Bilder schicken.

Foto-Automaten sind normalerweise sehr nüchterne Geräte. Wer sich hineinbegibt, braucht ein Foto für den Personalausweis oder die Bewerbung, setzt sich also möglichst gerade auf den Hocker und versucht, annähernd das ganze Gesicht aufs Bild zu bekommen.

Lustig wird es erst, wenn die Arbeitsanweisung eine andere ist: Bitte stell Deinen Lieblingsfilm mit vier Fotos nach. Mit diesem Auftrag zur Kino-Karaoke schickten wir filmbegeisterte Redaktionsmitglieder zum nächsten Foto-Automaten und ließen sie genau das tun. Und so setzten sie sich alleine oder quetschten sich zusammen auf den Hocker, bewaffnet mit Requisiten, zogen den Vorhang zu und machten auf Hollywood.

Hier zeigen wir das Making-of, ab Donnerstag werden wir die Ergebnisse der Kino-Karaoke bei Facebook veröffentlichen und fragen: Welcher Film soll das denn bitte sein?

Die zweite Frage ist: Können Sie das auch? Schicken Sie uns Ihren Lieblingsfilm in vier Bildern an duesseldorf@rp-online.de. Betreff: Kino-Karaoke. Eine Auswahl werden wir auf RP Online und in der Rheinischen Post veröffentlichen. Alle an den Fotos beteiligten Personen müssen mit einer Veröffentlichung einverstanden sein. Einsendeschluss ist Mittwoch, 30. April 2014, 23 Uhr.

Mehr von RP ONLINE