1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

30.000 Euro Sachschaden: Keller voll Wasser gelaufen

30.000 Euro Sachschaden : Keller voll Wasser gelaufen

Am Samstagmorgen ist die Feuerwehr zu einer Überschwemmung in den Kellerräumen zweier Mehrfamilienhäuser in Gerresheim gerufen worden. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 30.000 Euro.

Durch den starken Regen kam es auf einem nahe gelegenen Feld an der Glashüttenstraße zu einer großen Regenwasseransammlung. Das Wasser konnte nicht mehr versickern und strömte deshalb vom abschüssigen Acker über die Gärten in die Keller der zwei Wohnhäuser und überflutete sie.

Die Feuerwehr setzte fünf große Pumpen und einen Wassersauger ein. Die Löschgruppe Umweltschutz errichtete einen Damm aus 300 Sandsäcken zwischen Feld und Gärten. Da die Keller teilweise als Büro und Wohnräume ausgebaut sind, kam es zu einem erheblichen Wasserschaden.