Düsseldorf: Kaufhof hofft auf neuen Citystrand

Düsseldorf: Kaufhof hofft auf neuen Citystrand

Die Landeshauptstadt bietet in diesem Sommer voraussichtlich gleich mehrere besondere Freiluft-Gastronomien. Der Düsseldorfer Kulturausschuss hat grünes Licht für ein neues Lokal auf der Tonhallen-Terrasse gegeben, außerdem gibt es gute Chancen, dass auf dem Dach des Kaufhofs am Wehrhahn wie im Vorjahr ein Citystrand entsteht.

"Wir stehen in Verhandlungen und sind zuversichtlich, diese erfolgreich abzuschließen", sagte Torsten Kruse, Geschäftsführer am Wehrhahn. Kommt es zur Einigung, soll der Strand am 1. Mai eröffnen.

Neben dem früheren Starttermin sind weitere Änderungen im Gespräch. Nach Informationen unserer Redaktion soll noch mehr Fläche für die Skylounge genutzt werden und dadurch eine großzügigere Anordnung von Bars, Pool und Liegestühlen möglich sein.

  • Fotos : Prozess zum Wehrhahn-Anschlag startet in Düsseldorf

Im vergangenen Jahr waren für den Citystrand in rund 100 Tonnen Sand auf 2000 Quadratmetern verteilt worden. Ein Freiluft-Attraktion der "Monkey's"-Gruppe ist noch nicht absehbar. Das "Monkey's"-Schiff hat nun einen festen Platz in Köln.

"Als Düsseldorfer Unternehmen wünschen wir uns natürlich auch hier vertreten zu sein, aber es ist noch nichts spruchreif", sagte Geschäftsführer Rainer Wengenroth.

(hdf/seeg)