Rosenmontagszüge 2018 in Köln und Düsseldorf: Das sind die Höhepunkte

Karneval 2018 in NRW: Alles zu den Rosenmontagszügen in Düsseldorf und Köln

Am Rosenmontag werden in den rheinischen Karnevalshochburgen zigtausende Menschen zu den Zügen erwartet. Bereits am Vormittag geht es los. Das Wetter bleibt zunächst ungemütlich.

In Düsseldorf startet der Zug unter dem Motto " Jeck erst recht!" um 11.55 Uhr an der Corneliusstraße. Rund 100 Wagen, mehr als 30 Kapellen und 5000 Aktive ziehen durch die Stadt. Der Zug ist 5,1 Kilometer lang. Wir berichten live. Der Umzug gilt als besonders bissig und provozierend. Mit Spannung werden die Motive von Wagenbauer Jacques Tilly erwartet.

"Jeck erst recht!" lautet das Motto in der Landeshauptstadt, die mit mehreren Hunderttausend Narren rechnet. Erstmals will sich die Jüdische Gemeinde Düsseldorfs mit einem eigenen Mottowagen beteiligen und koschere Kamelle werfen. Alles zu den Sperrungen und Änderungen lesen Sie hier. Auch wenn vielerorts die Geschäfte geschlossen bleiben, gibt es Ausnahmen: Wo man am Rosenmontag einkaufen kann, erfahren Sie hier.

Rosenmontag in Düsseldorf: Das sind die Mottowagen 2018

Die Zugstrecke in Köln ist 7,5 Kilometer lang, statt 12.000 laufen in diesem Jahr "nur" 11.000 Jecken mit. Der Zoch startet um 10.11 Uhr in der Südstadt am Chlodwigplatz und begibt sich auf den 7,5 Kilometer langen Weg durch die Kölner Innenstadt. Mehr als eine Million Jecken werden erwartet. Der Zug steht unter dem Motto "Mer Kölsche danze us der Rieh" ("Wir Kölner tanzen aus der Reihe"). Auf die Kostümierten am Straßenrand werden rund 300 Tonnen Süßigkeiten, gut 700.000 Tafeln Schokolade und massenweise Pralinen und Strüßje (Sträußchen) herabregnen.

  • Einkaufen trotz Karneval : Diese Geschäfte haben an Rosenmontag in Düsseldorf geöffnet
  • Mottowagen beim Rosenmontagszug 2018 in Düsseldorf

Die Jecken müssen sich warm anziehen: Das Wetter bleibt auch zum Rosenmontag ungemütlich - zumindest in den Vormittagsstunden. Der Deutsche Wetterdienst erwartet am Vormittag Graupelschauern und Schneeregen. Erst am Nachmittag sollen sich die Wolken etwas auflockern. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von bis zu sechs Grad, im Bergland bis zu drei Grad.

Aber nicht nur das Wetter stellt die Jecken vor eine Herausforderung: Was, wenn man die Texte der Karnevalssongs nicht kann, dringend auf Klo muss oder seine Freunde verloren hat? Zehn Lifehacks für die häufigsten und unangenehmsten Situationen im Straßenkarneval finden Sie hier.

In vielen Städten der Region wurde schon am Wochenende gefeiert: Bilder aus Neuss, Krefeld und Mönchengladbach finden Sie hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: So feiern die Düsseldorfer Karneval

(wer/top/lnw)
Mehr von RP ONLINE