1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Karneval in Düsseldorf

Köln: Karevalswagen spottet über Jacques Tilly und Düsseldorf

Wagen zeigt Jacques Tilly und CC-Präsident : Kölner Karnevalswagen spottet über Düsseldorfer Rosenmontagszug im Mai

Er baut die wohl frechsten Karnevalswagen der Welt – aber nun wird er selbst aufs Korn genommen. Jacques Tilly und der Präsident des Comitee Düsseldorfer Carneval, Michael Laumen, sind in Köln auf einem Wagen zu sehen. Wie der Wagenbauer das findet.

Der Streit zwischen den Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf über den Umgang mit dem Rosenmontagszug ist jetzt auch Thema eines Persiflage-Wagens geworden. In Köln wurde am Montag ein Wagen gezeigt, der Kostenpflichtiger Inhalt die Düsseldorfer Entscheidung für einen Zoch im Mai verspottet. Darauf sind der Düsseldorfer Wagenbauer Jacques Tilly und der Präsident des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC), Michael Laumen, zu sehen.

Der Wagen zeigt einen offenbar gut gelaunten Michael Laumen, der sommerlich Karneval feiert – mit freiem Oberkörper, Sonnenbrille und einem Cocktail in der Hand. Aus seinem Hosenbund schaut Jacques Tilly, der zwei Pinsel in der Hand hält, die er statt in Farbeimer in zwei Kothaufen taucht: „Driss ejal“ steht auf den beiden Haufen, die für die Kultur und das Brauchtum stehen.

Karnevalskünstler Tilly, der sonst stets andere mit seinen berühmten Wagen aufs Korn nimmt, nahm es mit Humor. „Spaß muss sein“ kommentierte er den Wagen, vor dem er am Montagnachmittag auch lächelnd posierte. Michael Laumen war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

  • Sie sind nun 3 x 7
    Karneval in Düsseldorf : „Uns kann nichts mehr schocken“
  • Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
    11 Gründe : Warum Karneval auch angesichts des Krieges möglich ist
  • Gedämpfte, ernsthafte Atmosphäre : Über 250.000 demonstrieren an Rosenmontag in Köln für Frieden
  • Rosenmontag mal anders : So soll die Friedensdemo in Köln ablaufen
  • Protest gegen Krieg in der Ukraine : 250.000 Menschen bei Kölner Friedensdemo – Polizei überrascht
  • 388 Süßigkeitenbeutel hingen unterm Pavillon. Bianka
    Brauchtum in Brüggen : Süßer Ersatz für ausgefallenenen Karnevalszug in Brüggen-Bracht

Düsseldorf und Köln waren über den Umgang mit dem Karnevalszug uneins gewesen. Der Kölner Karnevalspräsident hatte nach der Entscheidung, dass in Düsseldorf im Mai der Zoch nachgeholt wird, gesagt: „Es ist mehr als traurig, dass in Düsseldorf rein wirtschaftliche Gründe dafür sorgen, dass alle Regeln des Brauchtums über Bord geworfen werden.“

Die Kölner sehen den Karneval als immaterielles Kulturerbe an, das an die Jahreszeit gebunden ist und nicht einfach verschoben werden kann.