1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Karneval in Düsseldorf

Tipps und Tricks gegen den Kater: Karneval ohne Nebenwirkungen überstehen

Tipps und Tricks gegen den Kater : Karneval ohne Nebenwirkungen überstehen

Nach der rauschenden Karnevalsparty kann es am nächsten Morgen ein übles Erwachen geben. Kopfschmerz, Übelkeit und Schwindel drohen dem Feiernden - der Kater ist da. Doch dem kann man Beine machen.

Wer es an Karneval so richtig krachen lässt, der könnte schon am nächsten Morgen wünschen, nicht ganz so heftig gefeiert zu haben. Man wacht mit Kopfschmerzen und einem flauen Gefühl im Bauch auf - da war am Abend zuvor zu viel Alkohol im Spiel.

Um die fiesen Nebenwirkungen der durchfeierten Nacht in den Griff zu bekommen, sollte man einige Dinge beachten. Ein Löffelchen Honig zum Beispiel kann wahre Wunder wirken. Seine Fructose verhindert nämlich einen zu plötzlichen Abfall des Alkoholpegels. Das zu schnelle Absinken ist dafür verantwortlich, dass man morgens mit einem Brummschädel aufwacht. Raffinierter Zucker bewirkt übrigens das genaue Gegenteil - die Katersymptome werden verstärkt.