Zu viele Baustellen Neue Route für den Rosenmontagszug in Düsseldorf

Düsseldorf · Am 20. Februar ist es soweit, dann findet in Düsseldorf endlich wieder der Rosenmontagszug statt. Der Zugweg ändert sich in dieser Session. Alle Infos gibt es hier.

Rosenmontag 2024 Düsseldorf: Die 75 schönsten Bilder unserer Fotografen
76 Bilder

Rosenmontagszug in Düsseldorf - die 75 schönsten Bilder unserer Fotografen

76 Bilder
Foto: Bretz, Andreas (abr)

Am 20. Februar ist es soweit, dann findet in Düsseldorf nach zweijähriger Corona-Pause wieder der Rosenmontagszug statt. Allerdings gibt es einige Änderungen im Zugplan, wie das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) unserer Redaktion mitteilt. Das hat mit den vielen Baustellen in der Stadt zu tun, wie CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann sagt.

Laut neuem Plan für 2023 sieht der geänderte Zugweg so aus: Aufgrund der Großbaustelle an der Friedrichstraße kann der Rosenmontagszug nicht über diese Straße zum Bilker Bahnhof zurückgeführt werden. Diese Rückführung findet demnach ab dem Graf-Adolf-Platz über die Graf-Adolf-Straße, dann Hüttenstraße zurück auf die Corneliusstraße statt.

Von dort geht es über die Bilker Allee zum Bilker Bahnhof, wo die Auflösung wie gewohnt stattfindet. Das hat laut Tüllmann leider zur Folge, dass hierfür für die Baustellenzeit und für diese Rückführung die Vorbeifahrt der Wagen an der Corneliusstraße weitgehend entfallen muss. Nähere Einzelheiten will das CC Ende Januar nach einer Sicherheitsbesprechung bekannt geben. Gut eine Million Besucher könnten laut Einschätzung des CCs am Düsseldorfer Rosenmontagszug teilnehmen.

Beim Wurfmaterial bleibt es wie gehabt, verboten sind allerdings zum Beispiel einzelne umwickelte und nicht eingeschweißte Kaugummis oder Kaubonbons – das Missachten dieses Verbotes hat in den vergangenen Jahren zu extrem erhöhten Reinigungskosten durch eine teilweise händische Beseitigung durch die Awista geführt.

Auch Verpackungen mit scharfen Ecken und Kanten, Schokoladentafeln, Pralinenschachteln und alle weiteren Verpackungen über 50 Gramm sind nicht erlaubt sowie Obst und Glas zum Beispiel.

Am 23. Januar findet die traditionelle Auslosung der Reihenfolge für die Wagen der CC-Vereine statt, die im Rosenmontagszug mitfahren. Derweil arbeitet der Satiriker und Karnevalswagenbauer Jacques Tilly noch an den hochpolitischen Mottowagen für den Rosenmontagszug.