Karneval 2019: Die besten 11 Kneipen in Düsseldorf zum Feiern

Altweiber bis Rosenmontag : Karneval feiern in der Kneipe - 11 Tipps für Düsseldorf

Ob bei schlechtem Wetter oder gleich morgens um 11.11 Uhr: Düsseldorfs Kneipen und Bars sind nicht nur bei den Einheimischen beliebt, um jeck Karneval zu feiern. Wo Sie gut tanzen, singen und schunkeln können, verraten wir hier.

Ob bei schlechtem Wetter oder gleich morgens um 11.11 Uhr: Düsseldorfs Kneipen und Bars sind nicht nur bei den Einheimischen beliebt, um jeck Karneval zu feiern. Wo Sie gut tanzen, singen und schunkeln können, verraten wir hier. Das schöne Düsseldorf verspricht als Karnevalshochburg an den jecken Tagen Stimmung pur. Weil der Feier-Marathon von Weiberfastnacht bis Rosenmontag gut geplant sein sollte, haben wir für Sie einige Kneipen herausgesucht. Dabei sind natürlich die zahlreichen Eckkneipen der Stadt nicht zu verachten - bei der Auflistung handelt es sich um eine Auswahl.

  • Füchschen: Von Altweiber bis Rosenmontag gibt es in der Düsseldorfer Brauerei Füchschen nur jeckes Treiben. Wer hier feiern möchte, sollte jedoch in jedem Fall Geduld mitbringen. Häufig steht man bis zu einer Stunde in der Schlange, ehe man rein darf. Doch dann wird man mit einer der besten Stimmungen und Karnevalspartys belohnt, die man an Karneval in Düsseldorf finden kann. Vor allem Frühaufsteher werden hier belohnt: Bereits um 9 Uhr öffnet die Brauerei an den jecken Tagen. Ratinger Straße 28, 40213 Düsseldorf
  • Uerige: Ob vor der Brauerei oder darin, am Uerigen trifft sich jedes Jahr Jung und Alt zum Feiern. Mit dem "leckere Dröppke" in der Hand schunkelt, singt und feiert die jecke Gemeinde in der Brauerei. Vor allem an Altweiber spielt sich bei gutem Wetter das Spektakel auf der Straße vor der Tür ab. Die Schlangen sind lediglich an den Toiletten lang. Berger Straße 1, 40213 Düsseldorf
  • Zur Uel: Der Name "Uel" klingt ähnlich wie Platz 2, jedoch haben beide Kneipen nichts miteinander gemein — außer der super Stimmung an Karneval. Ähnlich wie im Füchschen ist jedoch auch hier die Schlange an den jecken Tagen lang. Ratinger Straße 16, 40213 Düsseldorf
  • Die Pinte: Auf den ersten Blick unscheinbar, verbirgt die Pinte zwischen Ratinger Straße und Kurze Straße ein jeckes Geheimnis: Im ältesten Haus Düsseldorfs geht nämlich an Karneval die Post ab. Zwar ist die Luft vor allem am Abend erfüllt von Biergeruch und einer tropischen Feuchtigkeit — den Karnevalisten kommt das aber gerade recht. Hier heißt es: Raus aus den dicken Kostümen und rein ins jecke Getummel. Liefergasse 9, 40213 Düsseldorf
  • Himmel & Ähd: Abseits der klassischen Kneipen in der Düsseldorfer Altstadt befindet sich das Himmel & Ähd im Herzen von Pempelfort. Von Altweiber bis Rosenmontag geht hier karnevalistisch die Post ab. Nordstraße 53, 40477 Düsseldorf
  • Zum Schlüssel: Wer an Karneval die Bolker Straße nicht scheut, der findet in der Brauerei Zum Schlüssel ein jeckes Plätzchen zum Feiern. Nach dem Motto "Dreimal Düsseldorf Helau" wird dort an allen Karnevalstagen gebützt, geschunkelt und gelacht. Bolkerstraße 41-47, 40213 Düsseldorf
  • Ohme Jupp: Die gemütliche Eckkneipe an der Ratinger Straße wird an Karneval zur Jecken-Hochburg. Wer keine Lust hat, ewig in der Schlange zu stehen, kann hier manchmal Glück haben und ein freies Plätzchen zum Schunkeln finden. Ratinger Straße 19, 40213 Düsseldorf
  • Kreuzherreneck: Direkt am Rande der längsten Theke der Welt feiert man in der Düsseldorfer Traditionskneipe an den jecken Tagen Karneval. Highlight ist hier, neben dem klassischen Altbier, der skandinavische Lakritzlikör Salmiaki. Altestadt 14, 40213 Düsseldorf
  • Schaukelstühlchen: Klein aber fein, und ganz schön eng: Im Schaukelstühlchen geht es an Karneval wild zu. Hier haben schon Generationen gebützt und gesungen. Zum Tanzen ist jedoch nicht wirklich Platz — das tut der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch. Kurze Straße 16-18, 40213 Düsseldorf
  • Zum goldenen Einhorn: Mitten auf der Ratinger Straße befindet sich diese Traditionskneipe. Nicht groß, aber dafür gemütlich und für Jung und Alt genau das Richtige. Wie fast an allen Kneipen auf der Ratinger muss man jedoch auch hier mit einer längeren Wartezeit an der Schlange rechnen. Ratinger Straße 18, 40213 Düsseldorf
  • Eigelstein: Ja, Sie lesen richtig! Auch wenn es sich beim Eigelstein um eine kölsche Kneipe handelt, wir sind ja tol(l)erant! Hier können am Medienhafen vor allem diejenigen ordentlich Karneval feiern, die vorher noch arbeiten müssen. Einziger Nachteil: Das Bier schmeckt irgendwie anders… Hammer Straße 17, 40219 Düsseldorf
(skr)
Mehr von RP ONLINE