1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Karneval in Düsseldorf

Hoppeditz erwacht: Buntes Programm zum Start in die Session

Hoppeditz erwacht : Buntes Programm zum Start in die Session

Am 11.11. pünktlich um 11 Uhr 11 ist es wieder soweit: der Hoppeditz erwacht aus seinem Schlaf und gibt das Startsignal zur närrischen Jahreszeit in Düsseldorf. Das Rahmenprogramm ist bunt und umfangreich.

Schon um 8 Uhr treffen sich etwa 1.500 Vertreter der Düsseldorfer Karnevalvereine im Sevens an der Kö. Mit zahlreichen Musikkapellen erfolgt gegen 9.45 Uhr der Abmarsch zum Rathaus, wo die einzelnen Karnevalsgesellschaften von Vizepräsident Robby Stürzer und Archivar Peter Weber begrüßt werden.

Um 11.11 Uhr schlägt dann die große Stunde des neuen Hoppeditz. Seiner mit Spannung erwarteten Rede und der Gegenrede von Oberbürgermeister Joachim Erwin folgt die offizielle Verabschiedung des Prinzenpaares Udo I. und Venetia Miriam I.

Das anschließende Bühnenprogramm, das CC-Literat Stefan Kleinehr zusammengestellt hat, wird moderiert von Robby Stürzer und Peter Weber. Bei dieser Gelegenheit wird auch der neue Mottoschal präsentiert. Das für nasskalte Außentemperaturen unerlässliche Accessoire wird produziert von Martin Wilms ("Jeck Jedöns", Bergerstraße).

Zum ersten Mal in der Geschichte des Düsseldorfer Karnevals werden um 15 Uhr rund 300 "Düsseldorfer Pänz" das Prinzenpaar im Theater an der Kö verabschieden. Das Programm gestalten 270 Mädchen und Jungen aus 17 Karnevalsgesellschaften sowie 30 Schülerinnen und Schüler der "Düsseldötzkes" und des Jugendorchesters der Josef-Beuys-Gesamtschule.

Nach den Worten von CC-Präsident Engelbert Oxenfort ist dieser Nachmittag im Theater an der Kö von ganz besonderer Bedeutung. "Einerseits möchten sich die Kinder in aller Öffentlichkeit beim Prinzenpaar für die finanzielle Förderung bedanken, und andererseits will das CC den karnevalistischen Nachwuchs und seine Aktivitäten auf diese Weise weiter fördern.

Den krönenden Abschluss des Tages bildet um 19 Uhr eine interne Verabschiedung für Udo und Miriam im Radisson SAS Media Harbour Hotel. Generaldirektor Thomas Swieka hat zu diesem Anlass einen "Venezianischen Abend" vorbereitet.