E: Kann Integration so gelingen?

E: Kann Integration so gelingen?

Oliver.Wiegand @rheinische post.de

Oliver.Wiegand @rheinische post.de

Nachdem 2015 die Grenzen einige Wochen mehr oder weniger lang offen waren, hatten die Städte große Probleme, die vielen Flüchtlinge unterzubringen. Damals hätte man sich bei der Stadt über so ein Containerdorf, wie es nun in Flingern gebaut wird, wirklich gefreut. Die 160 Plätze werden nun nicht lange leer stehen. Aber nicht, weil immer noch viele neue Flüchtlinge kommen, sondern weil Anerkannte keinen bezahlbaren Wohnraum finden. Kann so die Integration gelingen, wenn zwei Menschen sich 14 Quadratmeter teilen müssen und ihr Essen in Gemeinschaftsküchen zubereiten? Ist so ein Containerdorf ein Platz, wo sich Kinder wohlfühlen und aufwachsen können?

  • Lassen Sie sich Ihre Lokalausgabe vorlesen : Rheinische Post HörZeitung
  • Lassen Sie sich Ihre Lokalausgabe vorlesen : Rheinische Post HörZeitung

Anerkannte Flüchtlinge wären in ganz normalen Wohnungen wesentlich besser aufgehoben, statt in einer Sammelunterkunft. Einmal mehr zeigt sich, dass die Wohnungsnot vor allem die Schwachen und Armen der Stadt trifft.

(RP)