1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Fahrerflucht in Eller: Kamikaze-Fahrt nach Unfallflucht

Fahrerflucht in Eller : Kamikaze-Fahrt nach Unfallflucht

Die Polizei stoppte am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer in Eller. Der 37-Jährige hatte mehrere Autos gerammt und so einen Sachschaden von 50.000 Euro verursacht. Auf der Polizeiwache wurde dem Mann sofort der Führerschein abgenommen.

Eine Anwohnerin der Straße "Am Hackenbruch" war gegen vier Uhr morgens durch einen lauten Knall aufgewacht und rief die Polizei. Aus dem Fenster ihrer Wohnung hatte sie beobachtet, wie sich der Fahrer des Unfallwagens nach dem Zusammenstoß mit einem parkenden Auto aus dem Staub machte. Die Polizei erwischte den Kamikaze-Fahrer kurze Zeit später. Der Mann konnte sich kaum auf den Beinen halten und ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Im Nachhinein stellte sich raus, dass der Betrunkene auf der Flucht fünf weitere parkende Autos beschädigt hatte.

(ots)