Düsseldorf Jurist stützt Kläger im Streit um Feuerwehr-Überstunden

Düsseldorf · Der Hamburger Jura-Professor Frank Rüdiger Jach kommt in einem 52-seitigen Gutachten zu dem Schluss, dass das Landesgesetz, das die Bezahlung von Überstunden der beamteten Feuerwehr regelt, gegen das Grundgesetz verstößt. Jachs Feststellungen stützen die Argumente des Düsseldorfer Verwaltungsrechtlers Robert Hotstegs, der für einen Berufsfeuerwehrmann die Stadt Düsseldorf verklagt.

(sg)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort