Liebeserklärung an die Stadt: Jede Düsseldorfer Rheinbrücke hat eine Facebook-Seite

Liebeserklärung an die Stadt: Jede Düsseldorfer Rheinbrücke hat eine Facebook-Seite

Die Düsseldorfer lieben ihre Brücken. Jede hat bei Facebook eine eigene Seite. Die beliebteste Brücke ist die Theodor-Heuss-Brücke, zumindest hat sie die meisten Aufrufe.

Tiere haben Fan-Seiten im sozialen Netzwerk Facebook, Promis sowieso und sogar Düsseldorfer Brücken. Von Fleher bis Flughafenbrücke - die Seiten der sechs Rhein-Querungen sind mal mehr, mal weniger liebevoll gestaltet. Ein Überblick.

Ein Profilbild gibt es nicht auf der Seite der Fleher Brücke, dafür ist ein Balkon mit frisch bepflanzten Blumenkübeln zu sehen. 59 Menschen gefällt die Seite, 3795 Besuche hat es gegeben. Das eine oder andere Bild findet sich dann weiter unten von der Fleher Brücke - zwischen Kürbissen und Fahrradmotiven -, hochgeladen von Fans. Mal vom Rheinufer aus bei Sonnenaufgang, mal von der Sperrung Ende Oktober.

Zwar führen Schienen über die Josef-Kardinal-Frings-Brücke, S-Bahnen aber fahren keine auf diesem Abschnitt zwischen Düsseldorf und Neuss. Offenbar wird auf dem Hauptbild der Seite die Hammer Eisenbahnbrücke gezeigt, immerhin ist auf dem kleinen Profilbild dann die richtige Brücke abgebildet. Vermutlich ist dieser Fehler Grund für die sehr geringe Anhängerschaft der Seite: Einen einzigen Fan hat die Josef-Kardinal-Frings-Brücke, 405 Menschen haben sie besucht.

Eine Liebeserklärung an die Stadt ist das Startfoto auf der Seite der Oberkasseler Brücke - Lambertus, Schlossturm, Altstadtsilhouette und das Löschboot auf dem Rhein. Ein Weg, der von Niederkassel in dieses Idyll führt, ist die Oberkasseler Brücke. Fotos am Tag, Fotos bei Nacht, Selfies mit der Brücke im Hintergrund - die Freunde der Oberkasseler Brücke sind kreativ, wenn es darum geht, ihre liebste Rheinquerung in Szene zu setzen. 3428 Besucher sind auf der Seite gewesen, 57 Menschen gefällt sie.

  • Fotos : Theodor-Heuss-Brücke gesperrt - so stauen sich die Autos
  • Bauarbeiten beendet : Theodor-Heuss-Brücke in Düsseldorf wieder frei

Ein beliebtes Motiv sind Rheinkniebrücke und Rheinturm oder Rheinkniebrücke mit Kirmes und Feuerwerk. Auch der Abschied von Feuerwehr-Chef Peter Albers hat viele Fans beschäftigt, war doch die Rheinkniebrücke Schauplatz der spektakulären Aktion. 47 Anhänger hat die Seite, 1898 Menschen haben sie angeschaut.

Dutzende Teilnehmer des Halbmarathons vor zwei Wochen haben sich mit ihren Fotos auf der Seite der Theodor-Heuss-Brücke verewigt. Entsprechend hoch ist auch die Zahl der Besuche im Vergleich zu den anderen Verbindungen: Auch wenn die Heuss-Brücke nur 46 Anhänger hat, so haben sich immerhin 6276 Menschen die Seite angeschaut.

Ihrem Ärger machen die Menschen schon mal Luft auf der Seite der Flughafenbrücke, über die die Autobahn 44 verläuft und auf der es schon mal zu Staus und Sperrungen kommen kann. Ein paar Anhänger hat die Brücke trotzdem, die romantische Sonnenuntergänge und winterliche Spaziergänge rund um die Flughafenbrücke zeigen. Mit einem "Gefällt mir" und 534 Besuchen kann die Verbindung aber nicht mit der Theodor-Heuss-Brücke mithalten.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(RP)