1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Jazz Rally mit renommierten Künstlern im Autokino Düsseldorf

Festival in Düsseldorf : Lichthupenapplaus für Jazz und Soul im Autokino

Pfingsten wurde in Düsseldorf doch gejazzt: Die traditionelle Rally konnte wegen der Corona-Pandemie zwar nicht wie geplant stattfinden. Als Ausgleich gab es aber ein Konzert auf der Open-Air-Bühne des Autokinos.

Eigentlich wären es rund 30 Bühnen überall in der Düsseldorfer Innenstadt gewesen, auf denen das dicht gedrängte Publikum die 65 Konzerte der 28. Jazz Rally verfolgt hätte. Doch diese große Musikparty war wegen der Corona-Pandemie und der mit ihr verbundenen Auflagen unmöglich. Trotzdem sollten Jazz-Freunde zumindest an einem Abend ein wenig für das abgesagte Festival entschädigt werden: Musiker verwandelten deshalb das Autokino Düsseldorfer in eine große Open-Air-Bühne – und statt donnernden Applaus zeigten die Besucher durch Lichthupen ihre Anerkennung für die Künstler.

Den Auftakt machte ein Konzert-Film aus der Classic Remise Düsseldorf: Drei Künstler hatten im April zwischen seltenen Oldtimern ein außergewöhnliches Konzert ohne Publikum gespielt: Mit dabei waren der Soulsänger Udo Schild, die Talking Horns und das Marcus- Schinkel-Trio, das sich von Beethovens Musik zu Interpretationen zwischen Klassik, Jazz und Rock inspirieren ließ. Es folgte ein Live-Konzert, an dem einige der gefragtesten Künstler der deutschen Jazz-Szene teilnahmen.

Der Termin für die nächste richtige Jazz Rally steht schon: Sie soll am 21. bis 23. Mai 2021 stattfinden.