1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Japan-Tag 2018 in Düsseldorf - 600.000 feierten am Rheinufer

Düsseldorf : 600.000 feierten am Rheinufer

Strahlender Sonnenschein und ein fantastisches Feuerwerk zum Abschluss: Am Rheinufer haben 600.000 Menschen am Samstag wieder den Japan-Tag gefeiert. Schon am frühen Morgen kamen die ersten Fans der fernöstlichen Kultur in die City, viele von ihnen durch so bunte wie fantasievolle Kostüme als Cosplayer zu erkennen.

Mittags war der Andrang aus dem Umland so groß, dass die Züge überfüllt waren. Von der Reuterkaserne bis zum Apollo-Varieté wurde an vielen Ständen und auf Bühnen das japanische Leben aus- und dargestellt - von Kimono- und Origami-Kunst über Tanz bis zur Kampfkunst. Die Behörden meldeten einen friedlichen Verlauf, allerdings hatten die Sanitäter viel zu tun. Die Statistik der Feuerwehr verzeichnete gut 400 Hilfe-leistungen. Meist handelte es sich um Kreislaufprobleme, viele hatten bei der Hitze zu wenig getrunken.

(RP)