Für Demo ehemaliger Heimkinder: Jacques Tilly baut provokante "Prügel-Nonne"

Für Demo ehemaliger Heimkinder: Jacques Tilly baut provokante "Prügel-Nonne"

Normalerweise erregt er mit seinen Karnevalswagen Aufmerksamkeit. Jetzt hat Düsseldorfs Wagenbauer Jacques Tilly eine Skulptur für einen anderen Anlass gefertigt. Für eine Demonstration ehemaliger Heimkinder in Berlin baute er eine provokante Nonne.

Zu einer Demonstration ehemaliger Heimkinder am 15. April in Berlin fertigte Till eine drei Meter hohe Nonne, die in der einen Hand ein Kreuz hält, mit der anderen den Rohrstock schwingt. Die Grundidee der Figur stamme von den Heimkindern selbst, so Tilly. "Für uns ist es selbstverständlich, dass wir den Protest der Heimkinder unterstützen!", sagt Tilly.

(ots/efie)