1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: ISD feiert ihre Gründung vor 50 Jahren

Düsseldorf : ISD feiert ihre Gründung vor 50 Jahren

Die International School of Düsseldorf (ISD) feiert 50. Geburtstag. Am Mittwoch hatte die Schule an der Niederrheinstraße zu einem Jubiläumstag eingeladen, zu dem auch Evelyn Zivetz, eine der Gründerinnen der ISD, gekommen war. Zivetz, inzwischen 91 Jahre alt, reiste in Begleitung ihrer Tochter aus San Diego an. Im April 1968 war eine Gruppe von Eltern auf die Idee gekommen, eine Internationale Schule zu gründen, um auch in Düsseldorf englischsprachige Schulbildung zu ermöglichen. Mit 32 Schülern startete die damalige American International School of Düsseldorf in ihr erstes Schuljahr.

Heute wird sie von mehr als 1000 Schülern aus 58 Ländern besucht. "Besonders stolz sind wir, dass Englisch an unserer Schule mehr ist als nur die Unterrichtssprache. Bei uns wird in Englisch gelacht und diskutiert - auch auf dem Schulhof", freut sich Direktor Simon Head. Mit der Jubiläumswoche wolle die Schule ihre Geschichte feiern, wozu sich die ISD entwickelt habe, so Head. Mit einem Open-Air-Festival für die ganze Schulgemeinschaft soll die besondere Woche ausklingen.

(jj)