Insolvenz in Düsseldorf Dem Rosati droht die Schließung

Düsseldorf · Betreiber Pino Fusco hat coronabedingt den Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt. Mithilfe eines Insolvenzverwalters soll versucht werden, den Geschäftsbetrieb des Restaurants aufrechtzuerhalten.

 Pino Fusco zeigt im Sommer 2019 Ware in seinem Restaurant Rosati.

Pino Fusco zeigt im Sommer 2019 Ware in seinem Restaurant Rosati.

Foto: Hans-Juergen Bauer (hjba)

Pino Fusco bezeichnet sich selbst als Kämpfertyp, aber irgendwann ist auch er machtlos. Der Gastronom hat beim Amtsgericht einen Antrag zur Insolvenzeröffnung für das Restaurant Rosati in Golzheim gestellt. Aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage sei der Schritt unausweichlich, „aber es war nicht einfach, ihn zu gehen“, sagt der 68-Jährige.