1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Immobilien-Messe am Sonntag in den Schadow Arkaden

Düsseldorf : Immobilien-Messe am Sonntag in den Schadow Arkaden

Die siebte Immobilienmesse von Rheinischer Post, Westdeutscher Zeitung und RP Online findet Am Sonntag, 24. September, von 11 bis 17 Uhr in den Schadow Arkaden statt. Die Fachmesse der Immobilienbranche "Wohnen & Leben in der Region" lockte alleine im vergangenen Jahr knapp 5000 Besucher in die Schadow Arkaden.

Auch dieses Jahr kann sich das Publikum an diversen Ständen über den Immobilienmarkt, über Trends und Entwicklungen sowie Verbraucherschutzthemen informieren. Egal ob jung oder alt: Eine eigene Wohnung, ein eigenes Haus ist für viele ein Traum. Die richtige Immobilie, die Traumwohnung oder das Traumhaus zu finden, und das auch noch zu passenden Bedingungen wie Lage, Finanzierbarkeit oder Absicherung fürs Alter, ist mitunter ein schwieriges Unterfangen. Hierfür kann sich der Besucher durch Aussagen ausgewiesener Fachleute vergewissern.

Die Messe wird durch ein Rahmenprogramm begleitet. In Vorträgen geben Experten Auskunft. Um 11.30 Uhr geht es um Einbruchschutz für die Immobilie. Kriminalhauptkommissar Reinhard Busch von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle gibt praktische Tipps. Um 12.15 Uhr gibt es einen Leitfaden für die Modernisierung eines Hauses aus den 1950er oder 1960er Jahren von Architekt Ernst-Adolf Virnich (Verband privater Bauherren). Um 13 Uhr informiert Energieberater Friedhelm Lentzen über "Modernisierung und Optimierung von Heizungsanlagen - Technik, Förderung, Wirtschaftlichkeit". Um 13.45 Uhr folgt der Vortrag "Die Wohnlagen in Düsseldorf" - Präsentation des aktuellen Marktberichts 2017/2018 von Thomas Schüttken, (Böcker Wohnimmobilien). Um 14.30 Uhr informiert Kornelia Schröder über den richtigen Immobilienverkauf. Um 15.15 Uhr schließt das Programm mit: "Wie finde ich den richtigen Makler?", von Anwalt Andre Wrede (Verbandsjurist Immobilienverband).

(RP)