Düsseldorf: Im Linksrheinischen wird am Wochenende viel gefeiert

Düsseldorf: Im Linksrheinischen wird am Wochenende viel gefeiert

Am Wochenende haben Feierlustige im linksrheinischen Düsseldorf die Qual der Wahl. Denn gleich in drei Stadtteilen, Heerdt, Lörick und Niederkassel wird Geselligkeit und Austausch mit Freunden versprochen.

Die Einzelheiten:

Dorffest der Löricker Schützen Seit 1991 laden die Löricker Schützen jedes Jahr zu ihrem Dorffest ein. Am Samstag, 16. Juni, ist es wieder soweit, geht es von 14 bis 22 Uhr auf dem Dorfplatz (Bonifatiusstraße) rund. Wie in den Jahren zuvor stehen auch diesmal Geschicklicht und Kräftemessen beim Menschenkicker-Turnier auf dem Programm. Wer es ruhiger mag, kann einen Bücherbummel unternehmen und Leckeres vom Grill und der Cafeteria mit Weinlaube genießen. Derweil können sich die Kinder unter anderem auf der Hüpfburg austoben.

  • Heerdt : Heerdter Schützen feiern Hoffest
  • Heerdt : Heerdter Schützen beteiligten sich am Dreck-weg-Tag

Hoffest der Heerdter Schützen Vor drei Jahren hat die Heerdter Schützengmeinschaft das Hoffest auf der Freifläche der "Küppers Bierstuben" am Nikolaus-Knopp-Platz, Ecke Hymgasse, ins Leben gerufen. Am Samstag, 16. Juni, gibt es eine weitere Auflage. Das fröhliche Beisammensein beginnt um 13 Uhr und endet um 20 Uhr. Geboten wird neben Essen und Trinken Musik vom Blasorchester St. Benediktus und Tambourcorps Heerdt. Für die Kinder rückt das "Kiddy-Fun-Mobil" an mit Klettern und Rutschen, und wer mehr über die Natur erfahren will, kann bei der "Naturschule Rübezahl" mitmachen. Falls das Wetter nicht mitspielen sollte, wird das Spielmobil überdacht und vorsichtshalber ein Zelt aufgebaut. "Ziel ist es, der Bevölkerung Gelegenheit zu geben, sich zwanglos dem Brauchtum zu nähern", sagt Schriftführer Edmund Neuhofen.

Meusers Dorffest Nach einem Jahr Pause lädt Andreas Meuser für Sonntag, 17. Juni, 11 bis 20 Uhr, wieder zum Straßenfest nach Alt-Niederkassel ein. Damit die Gäste ungestört kulinarische Angebote genießen können, wird die Straße für den Verkehr gesperrt. Für die Kinder wird ein Karussell aufgebaut und beim Kinderschminken können sie sich ein neues Gesicht zaubern lassen. Auf der RP-Bühne treten von 11 bis 14 Uhr die "De VenloKryner" aus den Niederlanden auf und von 15 bis 17 Uhr die Band "Boogaloo" mit Funk, Soul und Pop.

(hiw)
Mehr von RP ONLINE