1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Restaurantbetrieb soll stärker ausgebaut werden: Im Liebevoll viel Neues

Restaurantbetrieb soll stärker ausgebaut werden : Im Liebevoll viel Neues

Düsseldorf (dto). Wenn in der Altstadt in den frühen Morgenstunden die letzten Gäste nach Hause gehen, laufen im Liebevoll zukünftig bereits die ersten Vorbereitungen. Vom 22. März an wird das Liebevoll in der Ratinger Straße in der Woche schon um 8 Uhr öffnen und seine Gäste mit einem liebevollen Frühstück für den Tag stärken. Das Liebevoll feiert am Sonntag dreijährigen Geburtstag und mit ihm kommen viele Veränderungen.

Am frühen Mittwochabend sah es im hinteren Teil des Liebevoll noch so aus, als ob an diesem Abend an der Bar kein Cocktail getrunken werden könnte. Überall wurde noch gestrichen, lackiert, Tische abgeputzt und Lichter angebracht. Zum Dreijährigen soll alles frisch renoviert sein, denn drei Jahre Feiern kann man dem Holzboden und den Wänden ansehen. Doch um 21 Uhr war alles fertig und die Gäste konnten nach zwei Wochen Renovierung wieder abfeiern.

Aber nicht nur frisch gestrichene Wände machen die Renovierung aus. Von nun an können die Gäste nach einem leckeren Essen im vorderen Bereich in den Club wechseln und damit den ganzen Abend im Liebevoll verbringen. Denn dort, wo früher Blick und Nase frei waren auf die Küche, haben die Clubinhaber Jochen Brüning und Andre Petsch eine Wand ziehen lassen, so dass die Küche nun abgetrennt ist und so ein neuer Restaurant- und Cafébereich entstehen konnte. "Wir wollen neben dem Club einen stärkeren Restaurantbetrieb und den Gästen einen 'Rund um die Uhr Service' anbieten", so Jochen Brüning.

Verschiedene Frühstücke wird es ab 8 Uhr in der Woche und ab 9 Uhr am Wochenende geben, die warme Küche ist bis 23 Uhr geöffnet. Die Karte reicht von Pizza über Fleisch- und Nudelgerichte bis zu Sri Lanka Curry. "Ich selbst bin ein Weltenbummler und möchte das Beste aus jedem Land anbieten", sagt Brüning. Ihn unterstützen werden dabei drei neue Köche aus dem wegen der guten Küche bekannten Liebevoll in Oberkassel. Die hat übernommen da es geschlossen wurde. Außerdem neu: Ein Lieferservice außer Haus, mit dem Pasta, Pizza, Sandwiches und Salate geordert werden können.

Drei Jahre Liebevoll - die Inhaber ziehen eine positive Bilanz, aber dennoch wollen sie Veränderung. "Wir sind sehr zufrieden, aber wir wollen uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen und in manchen Bereichen kann es nicht so weiterlaufen wie bisher", so Brüning. Gemeint sind die Wochentage, insbesondere Montag, Dienstag, Donnerstag und der Sonntag, an denen der Club nicht voll genug ist. Deshalb bietet das Liebevoll zukünftig Frühstück und einen Brunch am Sonntag an, einmal im Monat sogar mit Livemusik.

Das Konzept im Club soll bleiben, schließlich ist der am Wochenende immer voll und die Gäste bei toller Musik und hohem Flirtfaktor zufrieden. Dennoch will das Liebevoll mit einigen Events im Sommer durchstarten und dem Sommer-Hit Monkey Island Paroli bieten. So wird auf einer Brasilien-Party der Caipi-Star gesucht, der sogar eine Reise ins Land der Caipirinha gewinnen kann. Als Dankeschön an die Gäste für die Treue wird am Sonntag (21.3) kräftig an der Preisschraube gedreht. Es gibt ausgewählte Cocktails zu Spitzenpreisen, Altbier für einen Euro und Pils für 1,50 Euro.

Von BIRGIT KRANZUSCH