Überraschung nach vielen Querelen in Düsseldorf: Stadtspitze wechselt Standort für den Opern-Neubau
EILMELDUNG
Überraschung nach vielen Querelen in Düsseldorf: Stadtspitze wechselt Standort für den Opern-Neubau
Video

Im Fokus: Nachhaltigkeit und Preisentwicklungen auf der Rheinkirmes in Düsseldorf

Der Besuch der Rheinkirmes in Düsseldorf dürfte in diesem Jahr teurer werden als in den Jahren zuvor. Höhere Kosten für Energie, aber auch für Personal und Sprit setzten den Schaustellern zu. Einige Fahrgeschäfte können die alten Preise aber halten.

Die letzten Vorbereitungen laufen, dann kann sie starten: die Rheinkirmes 2023. Bange Blicke gehen jedoch zu den Preistafeln. Denn höhere Kosten für Energie, aber auch für Personal und Sprit setzten den Schaustellern zu. Kann man sich das Volksfest also überhaupt noch leisten?

Kirmes-Architekt Thomas König gibt zu bedenken, dass die allgemeinen Preissteigerungen auch vor der Kirmes nicht Halt nicht machen. In weiten Teilen, so seine Beobachtung, sei das Preisniveau aber identisch mit dem Vorjahr. Eine gute Nachricht für alle Kirmes-Fans.

Im Fokus steht dieses Jahr auch die Nachhaltigkeit. Ein neues Mehrweg-Pfand-System, Ökostrom von den Stadtwerken und auch die Schausteller machen sich Gedanken, wie ihr Angebot nachhaltiger werden kann. Die Ideen sind dabei innovativ und effektiv.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort