Hochzeiten in Düsseldorf am 1.8.18

Perfektes Hochzeitsdatum : Diese Paare haben am 1.8.18 in Düsseldorf geheiratet

Der 01.08.2018 - das ist ein ganz besonderes Datum, fanden viele Düsseldorfer Paare, und gaben sich an diesem Tag das Ja-Wort. Unsere Autorin war im Standesamt dabei.

Vor dem Düsseldorfer Standesamt ist einiges los. Dort wird fleißig aufgebaut, Sekt getrunken oder zur Beruhigung noch eine letzte Zigarette geraucht, bevor es rein zur Trauung geht.

Während sich die Ersten drinnen das Ja-Wort geben, versammeln sich draußen bereits die nächsten zukünftigen Ehepaare. Wie zum Beispiel Jenny Geilen und Ulf Schluckebier: „Wir haben das Datum mit Absicht ausgewählt.“ Lachend verraten die Liebenden, dass sie nach der Trauung einen Doppelnamen tragen werden. Ob der Schluckebier-Geilen oder Geilen-Schluckebier lauten wird, verraten sie nicht.

Nicole und Max Houben, die sich wenige Minuten zuvor das Ja-Wort gaben, haben das Datum ebenfalls mit Absicht gewählt. Genau wie Katrin und Matthias, jedoch nicht wegen der sich doppelnden Zahlen, sondern weil es sich bei diesem Datum um den 10. Jahrestag der beiden handelt.

Insgesamt fanden am Mittwoch 19 Trauungen im Standesamt in Düsseldorf statt, das ist die maximale Anzahl an Trauungen, die an einem Tag stattfinden können. Wer jedoch glaubt, der 1. August sei wegen der Schnapszahl besonders beliebt, liegt nicht ganz richtig. Der August gehört neben dem Mai und dem Dezember zu einem der beliebtesten Monate für Hochzeiten. Alle Mittwoche im August sind bereits komplett ausgebucht, teilte die Stadt Düsseldorf auf Anfrage unserer Redaktion mit. Der 01.08.2018 war bereits sechs Monate zuvor komplett ausgebucht. Laut Stadt waren die bis jetzt beliebtesten Daten der 9.9.99 – an diesem Tag heirateten in Düsseldorf 77 Paare –  und der 11.11.11 mit 69 Paaren. Die Stadt hatte sich für diese Daten extra breiter aufgestellt.

Mehr von RP ONLINE