Düsseldorf: Hobby-Spieler messen sich beim Tischtennis

Düsseldorf: Hobby-Spieler messen sich beim Tischtennis

Team-Building mal anders, nämlich mit Schläger und Ball: Beim Ringelpietz-Cup für Firmen, der auf dem Gelände von Borussia Düsseldorf stattfand, tauschten die Chefs Anzug und Krawatte gegen T-Shirt und Sportschuhe und maßen sich zusammen mit Mitarbeitern beim Tischtennis.

"Der Spaß und das Miteinander mit den Kollegen stehen dabei ganz klar im Mittelpunkt", sagte Jo Pörsch, Geschäftsführer bei Borussia, der weitere Turniere dieser Art plant. Mehr als 200 Spieler in 50 Teams waren dabei.

(maxk)
Mehr von RP ONLINE