1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Hitze 2018 in Düsseldorf - So leiden Straßen und Schienen

Hitze in Düsseldorf : So leiden Straßen und Schienen

Die Spezial-Handwerker der Stadt bekommen in diesen außergewöhnlichen Tagen einiges zu tun. Denn selbst harte Einbauten wie Gleiskörper werden zum Sorgenfall. Zwei Beispiele.

Jetzt tritt ein, was Experten für die städtische Infrastruktur befürchtet haben: Straßenbelag und Schienen werden durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen und verformen sich: 

Schienen Durch die Hitze werden nun sogar Schienen der Rheinbahn verbogen. Das Unternehmen postete ein Foto von Gleisen der Linie 706 kurz vor Hamm. Zwar hat die Gleisbauwerkstatt das Problem bereits behoben – in den nächsten Tagen könnte es aber immer wieder zu solchen Vorfällen kommen.

Gleise der Rheinbahn können sich wegen der Hitze verformen. Dies war jetzt kurz vor Hamm der Fall. Foto: Rheinbahn

Straßen Die Münchener Straße ist stadteinwärts teilweise nur einspurig befahrbar. In Höhe der Ausfahrt Paul-Thomas-Straße sind durch die Hitze Blasen im Asphalt entstanden. Auf dem Stück herrscht jetzt Tempo 60.