Düsseldorf: Hier brennt der Baum zu Ostern

Düsseldorf: Hier brennt der Baum zu Ostern

Der Besuch eines Osterfeuers gehört für viele ebenso zum Fest wie die Eiersuche. Es gibt die Feuer im ganzen Stadtgebiet.

Zum ersten Mal seit Jahren müssen die Düsseldorfer ihre Osterfeuer nicht offiziell anmelden - deshalb gibt es auch keine Gesamtübersicht dazu, wer wo ein Feuerchen macht, um den Winter endgültig aus der Landeshauptstadt zu vertreiben. Die Stadt wollte sich damit die Bürokratie sparen, zumal es in den vergangenen Jahren auch keine Arbeit für die Feuerwehr gegeben habe. Dennoch muss der, der zu Ostern ein Feuer entzünden will, sich natürlich an Regeln halten.

So darf kein behandeltes Holz entzündet werden, Gummi, Schrott und Abfall sind sowieso tabu. Lediglich unbehandeltes, "naturbelassenes, trockenes Holz, auch mit Rinde, trockener Reisig und trockene Zapfen" dürfen verbrannt werden. Möglichst spät soll das Holz aufgeschichtet werden, damit keine Tiere sich unter die Haufen einnisten und verbrannt werden.

Bilk "Wir halten uns an die Vorgaben und haben auch eine Feuerwacht abgestellt", sagt der Sprecher der Bilker Schützen, René Krombholz - das sei selbstverständlich. Auf dem BilkerSchützenplatz an der Uhlenberg-/Ubierstraße wird das Feuer nach Einbruch der Dunkelheit am Samstag, 31. März, entzündet. Programm und Verpflegung gibt es vorher schon ab 18 Uhr. Dazu gehört unter anderem auch eine spektakuläre Feuershow zu Pferde.

Lörick Beim 13. Osterfeuer in Lörick, das traditionell am Ostermontag auf dem Freibad-Parkplatz an der Oberlöricker Straße stattfindet, gibt es neben Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Stockbrot auch Spiele für Kinder. Beginn ist um 14.30 Uhr, die Veranstaltung geht bis 19 Uhr. Die Löricker Schützen nutzen den Erlös für ihre Jugendarbeit und die der Pfadfinder.

Garath Bereits zum 15. Mal brennt ein Feuer auf dem Schützenplatz an der Frankfurter Straße 261. Wärmende Gulaschsuppe und Gute-Laune-Musik erwarten die hoffentlich zahlreichen Besucher hier am Samstag von 18 Uhr an.

Lohhausen Der Verein der Islandpferde-Reiter lädt für den Samstag ab 16 Uhr an den Neusser Weg 34. Ponyreiten und Spiele stehen dann auf dem Programm.

  • Rees : Karnevalisten entzünden ein Osterfeuer
  • Solingen : 130 Osterfeuer lodern in Solingen

Wersten Die Werbegemeinschaft des Stadtteils lädt am Samstag von 16 Uhr an zu Mitmachzirkus. Das Fest findet auf dem Schützenplatz an der Opladener Straße statt.

Eller Hier geht es beim Osterfeuer deutlich besinnlicher zu als in vielen anderen Stadtteilen. Vor dem Gottesdienst am Samstag um 22 Uhr trifft sich die Gemeinde bereits um 20 Uhr auf der Wiese hinter dem Gemeindetreff an der Schlossstraße. Später wird dort am Osterfeuer die Osterkerze angezündet.

Stadtmitte Ebenfalls feierlich geht es bereits um 5 Uhr am Ostersonntag vor der Johanneskirche am Martin-Luther-Platz zu. Das Osterfeuer wird entzündet, bevor um 6 Uhr der Gottesdienst gefeiert wird.

Gerresheim In Gerresheim begeht der KGV Königsbusch, Bertastraße 95, von 16 Uhr an eine Tradition. Da von heute an die Glocken schweigen, klappern die Kinder am Samstag in der Nachbarschaft.

Unterrath Hier kommt sogar der Osterhase am Samstag von 15 Uhr an. Danach wird auf dem Schützenplatz, Kartäuser Str. 70, gefeiert, bis die Glut erlischt.

Wittlaer In der Graf-Recke-Kirche, Einbrunger Str. 62, beginnt am Samstag um 20 Uhr die Feier mit einem Kurzgottesdienst. Später wird auf dem Sportplatz das Osterfeuer entzündet.

(RP)