1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Hier bin ich König

Düsseldorf : Hier bin ich König

Einmal im Leben ein König sein. Heute Egbert und Stephanie Hupp von den Schützen in Hubbelrath. Zur Person: Egbert Hupp, 54 Jahre alt, war bereits 2001 Hubbelrather Schützenkönig und ist somit Kaiser seiner Bruderschaft.

Was war Ihr erster Gedanke, als der Vogel von der Stange fiel?

Egbert Hupp Ein Schuss! Ein Treffer! Super! Jetzt bin ich sogar Hubbelrather Kaiser.

Was war Ihr erster Gedanke, als er Sie fragte, ob sie Königin sein wollen?

Stephanie Hupp Mein erster Gedanke war: Oh Gott! Aber ich stehe meinem Mann gerne zur Seite und so sagte ich ihm: Das mache ich.

Das gibt es nur in unserem Ort bzw. in unserem Verein:

Egbert Hupp Bei uns kann jeder König oder wie ich Kaiser werden. Dies ist keine Frage des Geldbeutels.

Ich freue mich beim Schützenfest besonders auf. . .

Egbert Hupp ...schönes Wetter, denn in den zurückliegenden drei Jahren hatten wir immer Regen.

Das Schönste am König-, in Ihrem Fall natürlich am Kaisersein ist. . .

Egbert Hupp ...die Pflege von Geselligkeit und der Zusammenhalt in guter Kameradschaft.

Gestern ist das Schützenfest mit dem Fassanstich eröffnet worden. Heute geht es um 15.30 Uhr mit dem Ökumenischen Gottesdienst weiter, um 16 Uhr beginnen die Schießwettbewerbe, Gegen 19.30 Uhr werden die neuen Majestäten vorgestellt. Morgen findet die Parade vor dem Feuerwehrhaus statt.

(RP)