1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Erfolgreicher Arbeitsalltag des "Einsatztrupps Rauschgift": Heroin und Kokain sichergestellt

Erfolgreicher Arbeitsalltag des "Einsatztrupps Rauschgift" : Heroin und Kokain sichergestellt

Düsseldorf (rpo). Zivilfahnder des Einsatztrupps Rauschgift haben am Dienstag zwei Dealer der Düsseldorfer Rauschgiftszene festgenommen. Die beiden Männer im Alter von 27 und 29 Jahren wurden am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung (dort hatte der 29-Jährige offensichtlich sein Lager) wurden mehr als 40 Gramm Heroin und 30 Gramm Kokain sichergestellt.

Gegen 15 Uhr hatten sich die Fahnder an die Fersen von zwei Drogenabhängigen in der Innenstadt geheftet, nachdem es in der Nähe der Schadowstraße einen Kontakt zu einem Dealer aus Schwarzafrika gab. Als der 27-jährige Dealer die Bahn der Linie 701 bestieg, griffen die Beamten zu. Sie konnten bei ihm handelsübliche Mengen an Betäubungsmitteln sicherstellen. Der Tatverdächtige gab Hinweise auf seinen "Kollegen", der mit ihm am Nachmittag unterwegs gewesen war.

Den Ermittlern gelang es, sich an diesen Dealer zu " hängen". Der Mann reiste am späteren Nachmittag von Düsseldorf nach Krefeld in eine Wohnung. Er verließ sie später wieder in Richtung Düsseldorf und wurde dann bei einem erneuten Rauschgiftgeschäft in der Innenstadt festgenommen. Hierbei wurde Bargeld aus den Dealergeschäften sichergestellt. Bei dem Dealer handelt es sich um einen 29-jährigen Mann aus Moers. Die Durchsuchung der Wohnung führte zu dem beschriebenen Ergebnis. Im Umfeld der Wohnung wurden weitere Personen überprüft. Die Ermittlungen dauern an.