Antirauch-Wettbewerb: Hauptschüler werben fürs Nichtrauchen

Antirauch-Wettbewerb: Hauptschüler werben fürs Nichtrauchen

Mit ihrer Klasse 5b der Benrather Gemeinschaftshauptschule Melanchtonstraße hat sich Lehrerin Elisabeth Palm beim Antirauch-Wettbewerb "Be smart - Don't Start" beteiligt. Der europaweite Wettbewerb findet in diesem Jahr zum 20. Mal statt.

Die Schüler wählten für ihren Kreativbeitrag das Thema "Sport statt Mord". Die Fünftklässler beschäftigten sich aktiv wie auch inhaltlich mit der wohl besten Alternative zum Rauchen: Sport. Ihr Projekt präsentierte die 5b im Benrather Schlosspark. Dabei seien die Schüler mit vielen Passanten zum Thema ins Gespräch gekommen und hätten viele selbst entworfene Flyer verteilt, berichtet Lehrerin Elisabeth Palm.

(RP)