1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Hans Sarpei begrüßt Karstadt-Kunden

Düsseldorf : Hans Sarpei begrüßt Karstadt-Kunden

Im Internet ist Hans Sarpei mittlerweile Kult. Wegen einer Verletzung muss der Fußballprofi während der Bundesliga-Hinrunde pausieren und unterstützt Karstadt Sports als Social-Media-Berater. Am Samstag begrüßte Sarpei verwunderte Einkäufer in der Düsseldorfer Filiale per Handschlag.

Den Kunden gefiel das, als sie per Handschlag und mit einem lockeren Spruch begrüßt wurden. Einige waren nur wegen des Fußballprofis nach Düsseldorf gekommen. Zu ihnen gehörte der 15-jährige Tim aus Gelsenkirchen. "Hans hat ja leider nicht viele Einsätze auf Schalke bekommen. Trotzdem muss man die Sprüche einfach gut finden", sagte der Schüler. Natürlich wird ein Foto gemacht, für Facebook.

Die weiteste Anreise hatten aber die Freiburger Marc und Wolfgang. Ausgestattet mit Trikot und Schal ging es erst nach Düsseldorf zu Sarpei, danach zum Bundesligaspiel in Leverkusen. Sarpei hat sich mit amüsanten Einträgen bei Facebook und Twitter viele Fans im Internet erarbeitet. Mittlerweile kann es Sarpei bei Facebook mit einem weiteren Liebling aufnehmen: Chuck Norris. Fans dichten ihm im Netz besondere Fähigkeiten an. Er soll seine eigenen Elfmeter halten können oder Liegestütze ohne Arme machen. Bei Facebook hat er rund 210 000 "Freunde".