1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Handballer der D-Jugend von ART dominieren die Kreisliga

Düsseldorf : Handballer der D-Jugend von ART dominieren die Kreisliga

An der Mannschaft von Trainer Beni Daser kommt bislang kein Team vorbei. Seit Saisonbeginn haben sie keinen Punkt verloren.

Eine Klasse für sich ist in der Handball-Kreisliga die D-Jugend-Handball-Mannschaft des ART Düsseldorf. Die Vorrunde schloss die Mannschaft von Trainer Beni Daser ohne Punktverlust als überlegener Tabellenerster ab. Und auch in der laufenden Rückrunde eilen die Handballer von Erfolg zu Erfolg. Am Wochenende setzten sie sich im ersten Punktspiel des neuen Jahres mit 43:11 gegen den TV Ratingen durch und schraubten ihre Punktausbeute auf 14:0 Punkte.

Daser arbeitet mit "seinen Jungs" schon seit einigen Jahren intensiv zusammen. In der E-Jugend feierten sie den Gewinn der Kreismeisterschaft. Vor der laufenden Saison haben sich der Truppe weitere starke Spieler von außerhalb angeschlossen. "Wir haben jetzt eine wirklich leistungsstarke Mannschaft mit Perspektive zusammen, die im Training und in den Spielen schon so richtig Gas geben", sagt der Coach. Dreimal pro Woche wird trainiert, zweimal mit dem Ball, ein weiteres Mal steht Athletiktraining auf dem Plan.

Außerdem hat der Trainer seine Mannschaft in der C-Jugend angemeldet, wo sie als C3 antreten und derzeit im Mittelfeld der Tabelle rangieren. "Es geht darum, dass sie sich mit den Älteren messen und von ihnen lernen." Daser ist es auch wichtig, dass seine Schützlinge Niederlagen erleben. "Sie sollen spüren, wie das ist. Außerdem verhindern Niederlagen, dass sie abheben." Am Wochenende klappte das nicht, denn am Ttag vor der Partie gegen die D-Jugend aus Ratingen gewann die Mannschaft mit 35:28 (16:14) gegen die zwei Jahre älteren Spieler des TV Angermund.

  • Peter Bodden hilft auch in anderen
    Fußballer in der Kreisliga A : Peter Bodden ist die Torgarantie für die SG Kessel/Ho-Ha
  • Florian Wirtz freut sich über sein
    Bayers Senkrechtstarter : EM-Ticket könnte die Saison von Florian Wirtz krönen
  • Carlos Marquis erntete nach der Gruppenphase
    Handball : „Unnötige Fehler unser Schwachpunkt“
  • Wird wohl neuer Bayer-Trainer: Gerardo Seoane.
    Klub bestätigt : Schweizer Gerardo Seoane neuer Trainer von Bayer Leverkusen
  • Fortunas erster Zugang : Das sagt Trainer Rösler zu Nicklas Shipnoski
  • Arie van Lent.
    3. Liga : Unterhaching trennt sich von Trainer van Lent

Beobachter attestieren einigen aktuellen Spielern der ART-D-Jugend durchaus eine Karriere in einer höheren Klasse. Daser ist da vorsichtiger. "So etwas kann man nicht voraussagen", sagt er. "Zu viele Faktoren beeinflussen den weiteren sportlichen Weg. Neben der körperlichen und schulischen Entwicklung ist es auch wichtig, dass die Spieler den Spaß an ihrem Hobby behalten."

Derzeit führen sie die Tabelle mit 14:0 Punkten an, es folgen der Neusser HV (12:2) und die D2 des ART (10:4). Die bisherigen Ergebnisse in der Endrunde sind eindrucksvoll. Das knappste Ergebnisse war ein Sieg mit 13 Toren Vorsprung gegen den Neusser HV. Gegen den Tabellenzweiten hieß es am Ende 32:19. Den TuS Reuschenberg schlug der ART mit 30 Toren Unterschied (41:11). Sehr deutlich waren auch die Partien gegen den Turnverein Ratingen (28:7), SFD 75 (47:17) und TuS Lintorf (35:18).

(RP)