1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorfer Flughafen: Halbjahresbilanz: Vier Prozent mehr Fluggäste

Düsseldorfer Flughafen : Halbjahresbilanz: Vier Prozent mehr Fluggäste

Im vergangenen Jahr nutzten 20,34 Millionen Menschen den Flughafen Düsseldorf, um ihr Urlaubs- oder Geschäftsziel zu erreichen. Dass die Zahlen auch in diesem Jahr ähnlich hoch liegen werden, deutet die Halbzeitbilanz an, die am Dienstag vom Airport vorgelegt wurde.

Demnach zählte Nordrhein-Westfalens größter Flughafen zwischen dem 1. Januar und dem 30. Juni 9,7 Millionen ankommende und abfliegende Passagiere. Im Vergleich zum ersten Halbjahr von 2011 bedeute das eine Steigerung von vier Prozent, so die Mitteilung: 2011 waren es 9,3 Millionen Fluggäste, 2010 noch 8,4 Millionen in den ersten sechs Monaten.

Somit wachse der Düsseldorfer Flughafen stärker als der Marktdurchschnitt (knapp zwei Prozent) und baue darüber hinaus seinen Marktanteil in NRW auf 60 Prozent aus. Die Auslastung der Flugzeuge — ein wichtiger wirtschaftlicher Aspekt der Airlines — habe dabei bei einer nahezu gleichen Anzahl an Flugbewegungen leicht zugenommen.

"In einer mobilen Gesellschaft ist das Flugzeug der Verkehrsträger, der schnell und effizient Länder und vor allem die Menschen miteinander verbindet. Diese Entwicklung wird sich weiter fortsetzen. Umso wichtiger ist es für das exportstarke Bundesland Nordrhein-Westfalen, über ein leistungsfähiges Luftverkehrsdrehkreuz an die internationalen Wachstumsmärkte angebunden zu sein", sagt Christoph Blume, Sprecher der Flughafengeschäftsführung. "Die steigenden Verkehrszahlen sind daher Beleg für die gute konjunkturelle Lage und die Stärke unserer Region", glaubt er.

Auch die Zahl der Umsteiger sei am Düsseldorfer Flughafen im ersten Halbjahr 2012 um über zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Damit sei der Anteil des Umsteigeverkehrs in Düsseldorf in den vergangenen Jahren kontinuierlich auf mittlerweile knapp zwölf Prozent vom Gesamtverkehr angewachsen.

Wenn — wie im vergangen Jahr —mehr als 20 Millionen Passagiere gezählt werden, bedeutet das umgerechnet 221 671 Flugzeugbewegungen, das heißt im Durchschnitt 607 Starts und Landungen täglich. Schon 2011 wurde bei dieser Position eine Steigerung um 2,8 Prozent gegen dem Vorjahr erreicht. Düsseldorf wird von 70 Airlines angeflogen. Airberlin, Lufthansa, Condor, TuiFly und Turkish Airlines waren im vergangenen Jahr die fünf Gesellschaften mit den meisten Fluggästen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Dahin fliegen Düsseldorfer in den Sommerferien

(ak/RP/ila/top/jco)