1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Gourmet-Festival 2018 in Düsseldorf geht in nächste Runde

Schlemmen in Düsseldorf : Gourmet-Festival an der Königsallee geht in nächste Runde

Das Gourmet-Festival lädt Ende August wieder Feinschmecker zum Schlemmen und Probieren ein. Rund um die Königsallee und den Kö-Bogen stehen die weißen Zelte.

Weine testen, Pfeffer schnuppern und auf St. Tropez feiern – wer das Gourmet-Festival rund um die Königsallee und den Kö-Bogen besucht, kann einiges erleben. Vom 24. bis zum 26. August kommen Feinschmecker bereits zum achten Mal auf ihre Kosten.

Über 200 Aussteller tummeln sich auch in diesem Jahr wieder von der Wiese am Graf-Adolf-Platz, beidseitig entlang des Kö-Grabens bis zur Girardet-Brücke. Zu den Programm-Highlights zählen zum Beispiel ein Kaffee- und Gin-Tonic-Seminar und eine Pfeffer-Schnupper-Weltreise. Wie Kaffeerezepte richtig zubereitet werden, erfahren die Besucher Freitag und Samstag jeweils um 14 und 17 Uhr und am Sonntag um 12, 15 und 17 Uhr am Nespresso-Stand, Standnummer 32. Das Gin-Tonic-Seminar kann an allen drei Festivaltagen bei World of Boutique Wines an Stand Nummer 204 jeweils um 16 Uhr besucht werden. Die Welt des Pfeffers kann man durchgängig bei Oxclusivia am Stand Nummer 502 erschnuppern – Vorsicht Niesgefahr inklusive.

Eine St. Tropez Club Party erwartet die Besucher außerdem im Intercontinental-Hotel an der Königsallee. Freitag von 16 bis 22 Uhr, Samstag von 12 bis 19 Uhr und von 20 bis 23 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr kann jeweils zu den Beats von Dj AxInt gefeiert werden. Die Hausbar kombiniert Speisen und Drinks mit musikalischen Klängen unter ihrem Zeltdach. Weinproben von türkischen und französischen Weinen sind ebenfalls einen Besuch an den Ständen 316 und 142 wert. Weitere Informationen gibt es unter www.gourmetfestival-duesseldorf.de.