Gourmet Festival 2017: Rekord-Besucherzahl in Düsseldorf - Anfragen für 2018

Düsseldorf: Rekord-Besucherzahl bei Gourmet-Festival

Das Gourmet-Festival auf Königsallee, Graf-Adolf-Platz und am Kö-Bogen endete am Sonntag mit einer Rekord-Besucherzahl. Bis zu 80.000 Gäste seien gekommen, schätzte Frank Hartmann vom Veranstalter Wellfairs.

Im Vorjahr seien es 60.000 Besucher gewesen. "Das Wetter war ideal, da können wir nur dankbar sein", sagte Hartmann. Besonders gut besucht seien die Brücken gewesen – auch wegen der Musik.

Etwas hinter den Erwartungen zurück blieb die Culture Island, der Festival-Teil am Kö-Bogen. Die Aussteller zeigen sich ebenfalls zufrieden. "Sie fragen schon für 2018 an", sagte Hartmann.

Fotos vom Gourmet-Festival gibt's auf TONIGHT.de!

(RP)