Düsseldorf: Gesundheitsforum im Maxhaus zur Schilddrüse

Düsseldorf: Gesundheitsforum im Maxhaus zur Schilddrüse

Wenn die Schilddrüse nicht richtig funktioniert oder Knoten ausbildet, gerät der Hormonhaushalt durcheinander. Neue Methoden, mit denen Erkrankungen der Schilddrüse erkannt und behandelt werden können, sowie Therapiemöglichkeiten bei Funktionsstörungen der Nebenschilddrüsen werden beim aktuellen Gesundheitsforum des Verbunds Katholischer Kliniken Düsseldorf am Montag, 20. November, 17.30 Uhr im Maxhaus, Schulstraße 11, vorgestellt. Vier Experten informieren über die Ursachen, die Diagnose und mögliche Therapien von Schilddrüsenproblemen.

Sie erläutern auch, weshalb nicht jeder Knoten entfernt werden muss und welche Rolle die Nebenschilddrüsen spielen. Die Ärzte stehen nach ihren Vorträgen für Fragen der Besucher bereit. Der Besuch ist kostenlos. Einlass ist ab 17 Uhr. Weitere Informationen und Registrierung zum VKKD Gesundheitsforum unter bit.ly/anmeldung-schilddrüse.

(RP)