1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Gestohlener pinker Rollstuhl in Düsseldorf wiedergefunden

Am Düsseldorfer Hauptbahnhof : Gestohlener pinker Rollstuhl ist wieder aufgetaucht

Am Samstagnachmittag ist einer 25-jährigen Frau in einem RE6 ihr pinker Rollstuhl gestohlen worden. Im Internet suchte die Mutter der Frau nach Hinweisen. Mittlerweile ist der Rolli zum Glück wieder aufgetaucht.

Die 25-jährige Kölnerin fuhr nach eigenen Angaben am Samstag gegen 14 Uhr von Köln in Richtung Essen. Ihren Rollstuhl stellte sie im Fahrradabteil ab und setzte sich auf einen richtigen Sitz, um in Fahrtrichtung fahren zu können. Nach dem Halt in Düsseldorf bemerkte sie, dass der Rollstuhl fehlte.

Ihre Mutter und auch die Polizei baten die Öffentlichkeit um Zeugenhinweise. Am Dienstagabend dann die erlösende Nachricht: Ein Bahnmitarbeiter fand den Rolli am Düsseldorfer Bahnhof und stellte ihn im Fundbüro ab. Die 25-Jährige und ihre Mutter konnten den Rollstuhl noch am gleichen Abend in Emfpang nehmen.

Auf Facebook bedankte sich die Frau dafür: „Meine Tochter ist happy, wieder mobil zu sein. Gelernt hat sie auch, ab jetzt wird der Rolli mit einem Schloss gesichert. Wir möchten uns bei Euch allen bedanken.“

(dtm)