Mode-Showrooms: Gerry Weber verkauft die Halle 29 in Derendorf

Mode-Showrooms : Gerry Weber verkauft die Halle 29 in Derendorf

Das angeschlagene Mode-Unternehmen Gerry Weber International trennt sich von einer der bekanntesten Immobilien der Düsseldorfer Modewelt – der Halle 29 in Derendorf. Man habe am Mittwoch einen Vertrag über den Verkauf des Showroom-Centers an ein Beteiligungsunternehmen der Zech Group unterzeichnet, teilte das Unternehmen mit.

Der Verkaufspreis liegt bei rund 36 Millionen Euro.

Die Halle war 2003 nach umfassender Renovierung eröffnet worden. Auf 12.000 QuadratmeternMietfläche haben dort den Angaben zufolge 21 verschiedene Modeunternehmen ihre Showrooms. Viele weitere haben sich im Umfeld niedergelassen. Die Halle gilt als eine zentrale Anlaufstelle bei den zweimal im Jahr stattfindenden Mode-Ordertagen. „Mit der Halle 29 haben wir den Modestandort Düsseldorf in den vergangenen 15 Jahren wesentlich geprägt und nach vorne gebracht“, sagte Gerry-Weber-Vorstandschef Ralf Weber. Düsseldorf werde für die Gruppe weiterhin eine bedeutende Rolle spielen.

Mehr von RP ONLINE