1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Unterrath: Gepäckdieb festgenommen

Düsseldorf-Unterrath : Gepäckdieb festgenommen

Zwei Männer haben am Donnerstagabend versucht, das Reisegepäck einer Frau zu stehlen. Ein Täter lenkte sie ab, einer griff nach dem Gepäck im Kofferraum ihres Autos. Schließlich konnte ein Mann mit der Handtasche der Frau entkommen, der andere wurde festgenommen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei wollte gegen 18.30 Uhr eine 52 Jahre alte Frau in ihr Auto im Mietwagenzentrum am Kieshecker Weg einsteigen. Als sie aus der Parklücke fuhr, um ihr Gepäck besser einladen zu können, sprach sie ein Mann an. Der Unbekannte gab vor, dass etwas an dem Auto nicht in Ordnung sei. Gerade als sie ihm um den Wagen folgte, bemerkte sie, dass ein weiterer Täter sich an ihrem Gepäck zu schaffen machte. Als die 52-Jährige laut um Hilfe schrie, eilte ein Angestellter einer Sicherheitsfirma herbei und hielt den für das Ablenkungsmanöver Verantwortlichen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Dem Mittäter gelang die Flucht mit der Handtasche der Geschädigten. Bei der Durchsuchung des Festgenommenen fanden die Beamten in seiner Manteltasche ein griffbereites Pfefferspray.

Nachdem er sich zuerst mit falschen Personalien ausgewiesen hatte, konnte der Mann mittlerweile als 38-Jähriger ohne festen Wohnsitz im Bundesgebiet identifiziert werden. Er wird derzeit durch Kriminalbeamte vernommen und soll dann dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Ermittlungen zu seinem Komplizen, der lediglich als dunkel gekleidet beschrieben werden kann, dauern an. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 34 unter Telefon 0211-8700 entgegen.