1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Garather Sportverein: Gelungener Matinée-Auftakt in der Kneipe Heimspiel

Garather Sportverein : Gelungener Matinée-Auftakt in der Kneipe Heimspiel

Einen gelungenen Auftakt hat die neue Livemusik-Reihe beim Garather Sportverein. In der GSV-Vereinskneipe "Heimspiel" unterhielten die Musiker von "Get the cat" aus Monheim die Gäste. "Die Stimmung war sehr gut, das Publikum hat sich von der äußerst sympathischen Band zum Mit-Swingen animieren lassen", freut sich Konzert-Organisator Frank Muschalla vom GSV.

Einen gelungenen Auftakt hat die neue Livemusik-Reihe beim Garather Sportverein. In der GSV-Vereinskneipe "Heimspiel" unterhielten die Musiker von "Get the cat" aus Monheim die Gäste. "Die Stimmung war sehr gut, das Publikum hat sich von der äußerst sympathischen Band zum Mit-Swingen animieren lassen", freut sich Konzert-Organisator Frank Muschalla vom GSV.

Die von Musiker Till Brandt selbstgeschriebenen Songs hätten an Bekanntes erinnert, seien aber gleichzeitig erfrischend und neu. "Songs wie ,There's something funky in everything I do' steckten förmlich an, den Rhythmus mitzugehen, und ein kultverdächtiger Song wie ,Bad Company' lässt einen Blues-Liebhaber nicht mehr los", schwärmt Muschalla. Weiter mit den GSV-Matinées im "Heimspiel", Koblenzer Straße 133, geht's am Sonntag, 31. Mai mit dem "Blue George Trio". Weitere Termine sind der 28. Juni (Karsten Vorwerk Trio), der 23. August (Open Air) und der 27. September (Gregory Gaynair Trio). (RP)

(RP)