1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

52-Jähriger übersah Auto: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

52-Jähriger übersah Auto : Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (dto). Bei einem Verkehrsunfall auf der Theodorstraße ist am Donnerstagmorgen ein Fußgänger von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der 52-Jährige war gegen 6.30 Uhr an der Haltestelle Oberhausener Straße aus dem Bus der Linie 775 ausgestiegen. Nach Zeugenangaben überquerte er dann hinter dem Bus die Fahrbahn, um auf die gegenüberliegende Straßenseite zu gelangen. Dabei übersah er den Volvo eines 39-Jährigen, der die Theodorstraße in entgegengesetzter Richtung befuhr. Der Fußgänger wurde von dem Volvo erfasst und zu Boden geschleudert. Am auto entstand ein geschätzter Sachschaden von 4000 Euro.