1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Mörsenbroich: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mörsenbroich : Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Münsterstraße erlitt ein Fußgänger am Mittwochabend so schwere Verletzungen, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Ein 42-jähriger Mann aus Düsseldorf war gegen 18.55 Uhr mit seinem Mazda auf der Münsterstraße in Richtung Westfalenstraße unterwegs. In Höhe Hausnummer 455 passierte er den dortigen Haltestellenbereich. Dort hatte zu diesem Zeitpunkt bereits eine Straßenbahn auf dem linken Fahrstreifen angehalten.

Der Mazdafahrer fuhr rechts an der Straßenbahn vorbei und erfasste einen 20-jährigen Mann aus Essen, der gerade den Gleisbereich überqueren wollte. Aufgrund des Zusammenstoßes stürzte der junge Mann auf die Straße. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur Versorgung in ein Krankenhaus.

Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf circa 500 Euro.

(ots/sger)