Düsseldorf-Süd: Fußballer für die Kreisauswahl Ü60 gesucht

Düsseldorf-Süd: Fußballer für die Kreisauswahl Ü60 gesucht

Seit rund zwei Jahren ist der im Fußball-Kreisverband für Seniorensport zuständige Jürgen Hagendorn mit der Aufgabe befasst, das Projekt "Kreisauswahl Ü60" in Düsseldorf zu etablieren. Mit Erfolg, denn die neu gegründete Mannschaft hat in der Vergangenheit schon an Turnieren in der Sportschule Duisburg-Wedau teilgenommen.

Doch jetzt hat der Kreisfußballausschuss mit Karl-Heinz Ramrath einen namhaften Trainer aus dem Düsseldorfer Süden für diese "Ü60" als Trainer gefunden. Jürgen Löppenberg, der Vorsitzender des Breitenfußball-Ausschusses, ist froh: "Wir freuen uns, dass wir mit Karl-Heinz Ramrath einen erfahrenen Trainer für diese Aufgabe gewonnen haben."

Löppenberg weiter: "Wir erhoffen uns, mit dieser Personalie einen deutlichen Schub für den Ü60-Fußball in ganz Düsseldorf. Karl-Heinz Ramrath hat ja in diversen Vereinen als Trainer gute Arbeit gelstet. Er ist aus dieser Zeit noch vielen Spielern bekannt." Der Coach hatte in seiner Trainer-Karriere unter anderem den DSV 04, den Rather SV, DJK Sparta Bilk und DJK TuSA trainiert und war dazu auch lange Jahre als Trainer der SFD-Landesliga-Fußballer.

Im nächsten Schritt werden der Kreisausschuss und Karl-Heinz Ramrath die noch aktiven Ü60-Spieler kontaktieren. Ziel ist, in einem ersten Treffen in gemütlicher Runde den Kader und die Trainingstage festzulegen.

Die erste Etappe soll das "Ü60-Schnupperturnier" am 21. Mai (Pfingstmontag) im Rahmen des "Tag des Senioren-Fußballs" sowie die Teilnahme an den Spielen des "U60-Niederrheinmeisters" beim "Festival des Freizeitfußballes 2018" in der Sportschule Wedau in Duisburg.

Wer Interesse hat - oder selbst dabei sein möchte - sollte das 55. Lebensjahr vollendet haben. Auskünfte geben vom Kreisfußballausschuss telefonisch Jürgen Löppenberg unter 01520 8652442, Jürgen Hagendorn 0171 1718807, Klaus Uiberall 0171 5013460 und Karl-Heinz Ramrath 0152 23756173.

(T.B.)