1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Rath: Frontalzusammenstoß auf der Kürtenstraße

Rath : Frontalzusammenstoß auf der Kürtenstraße

Am Dienstagabend krachten zwei PKWs auf der Kürtenstraße in Rath frontal aufeinander. Ein Mann hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt.

Zu dem Unfall kam es, als ein in Richtung Mörsenbroich fahrender 40-jähriger die Kontrolle über seinen Fiat verlor, ins Schlingern geriet und frontal in einen entgegenkommenden Seat prallte. Dieser drehte sich daraufhin auf der Fahrbahn. Die Fahrerin hatte ihre sechsjährige Tochter auf dem Beifahrersitz.

Alle Beteiligten erlitten Verletzungen. Der Unfallverursacher wurde ins Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses aber am Abend bereits auf eigenen Wunsch wieder verlassen. Die Fahrerin des Seats und ihre Tochter wurden leicht verletzt.

Bei dem Unfall wurde ein weiterer Wagen beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund zehntausend Euro.