1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Friseure im Lockdown geschlossen: So halten die Düsseldorfer ihre Haare schön

Friseure im Lockdown geschlossen : So halten die Düsseldorfer ihre Haare schön

Ob TV-Sternchen, Politiker oder die Omi von nebenan: Dass die Friseure wegen des Lockdowns geschlossen haben, trifft alle Bürger gleichermaßen. Wir haben uns bei den Promis einmal umgehört, wie sie ihre Haare nun pflegen.

In normalen Zeiten sind ihre Haare „ständig in Bearbeitung“, sagt TV-Sternchen Evelyn Burdecki. Aktuell macht sie sich selbst Haarmasken mit Avocado, Olivenöl, Ei und Bier. „Das stinkt, pflegt die Haare wie verrückt und riechen kann mich ja gerade eh keiner“, sagt sie.

Nur verfärbt habe sie sich mit einer alten Tönung – doch der Gelbstich sei ihr immer noch lieber als ein dunkler Ansatz. Wie andere Düsseldorfer mit ihrer Haarpracht umgehen, sehen Sie in unserer Bilderstrecke.

(sg)