Veranstaltungstipps für die Stadtteile in Düsseldorf im Juli 2019

Top in den Stadtteilen : Künstlerinnen zeigen ihre Werke

Die Natur steht im Mittelpunkt einer Ausstellung in Stockum, und neue Comedians präsentieren sich in Flingern. Ein Blick in die Stadtteile.

Kunst in Stockum Sechs Düsseldorfer Künstlerinnen zeigen ab Donnerstag ihre neuen Installationen, Lichtobjekte, Gemälde und Fotografien im Ballhaus. Dessen hohe Fenster und der Ausblick auf den Nordpark inspirierte die Gruppe zum Ausstellungsthema „Einblicke – Durchblicke“. Die Natur spielt bei allen Arbeiten eine Rolle. Anja Krahe erschafft „Wasserzeichen“ mit poetischen Fotos, Gepa Klingmüller zeigt atmosphärisch dichte Zeichnungen, Dagmar Winkler erforscht auf großformatigen Gemälden den Lebensraum der Libellen, Matre installiert ihr Glasobjekt „Sailing“ als leuchtendes Sommergedicht, Inge Welsch verbindet Natur und Technik mit Objekten aus Glasfaserkabeln, Sylvia Wieczorek lässt abstrakte „Strömungen“ fließen.

Konzert in Unterrath Hauptstadtblech – hinter diesem Namen stehen sechs Musiker aus Berlin. Seit 2005 leben sie ihre künstlerischen Möglichkeiten gemeinsam aus. Am morgigen Dienstag ist das Ensemble um 19.30 Uhr zu Gast in der Petruskirche. In Konzerten von Hauptstadtblech treffen regelmäßig barocke Meister wie Georg Friedrich Händel oder Johann Sebastian Bach auf legendäre Popgrößen wie Michael Jackson, Adele oder Queen. Es kann passieren, dass „Der Barbier von Sevilla“ und „Penny Lane“ oder „Carmen“ und „Griechischer Wein“ in einem Konzert gespielt werden. Darüber hinaus kommen Jazz-Fans immer auf ihre Kosten, egal ob mit Dixieland, Swing oder Latino-Rhythmen.

Comedy in Flingern Frischfleisch Comedy ist die Nachwuchsshow im Kulturzentrum Zakk, die am Mittwoch um 20 Uhr zu sehen ist. Vier junge Künstler aus den Bereichen Comedy, Kabarett, Poetry und klassischem Stand-Up treten dort gegeneinander an. Diesmal sind das Jonas Greiner, Tobias Rentzsch, Bora und Timur Turga. Das Publikum entscheidet per Abstimmung, wer als Sieger aus dem Gemetzel hervorgeht. Moderator ist Jens Heinrich Claassen. Der Eintritt an der Abendkasse kostet zehn Euro.

Vinyl in Oberbilk „Schöne Aussicht. Das ist doch was!“ Das sind die ersten Worte von Buzz Aldrin, dem zweiten Menschen auf dem Mond. Aus Anlass des 50. Jahrestages der Mondlandung findet am Samstag eine Vinyl-Gala mit himmlischer Musik und kosmischen Überraschungen in der evangelischen Christuskirche statt. Die Leitung hat Haru Specks. Beginn: 20 Uhr.

Salsa in Bilk Auf einer Tanzfläche auf dem Vorplatz vor den Düsseldorf Arcaden werden am Samstag wieder die Hüften geschwungen. Von 16 bis 17 Uhr geben Anna Braun und Georges Bouazo Einführungen in Salsa, Bachata und Merengue. Dabei haben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene bestimmt ihren Spaß. Das Gelernte kann dann bei einer Party zwischen 17 und 21 Uhr direkt in die Tat umgesetzt werden. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Mall statt.

Chorworkshop in Flingern Von heute bis Freitag findet in der Liebfrauenkirche ein offenes Chroprojekt statt, an dem jeder teilnehmen kann. Da Notenkenntnisse und Chorerfahrung keine Voraussetzungen sind, eignet sich der Workshop ideal, um erste Erfahrungen mit der eigenen Singstimme oder im Chorsingen zu machen. Die Proben finden von 20 bis 22 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Sonntag ist um 21.30 Uhr das Abschlusskonzert des Workshops. Dort werden die zuvor erarbeiteten Stücke präsentiert. Weitere Informationen gibt es per E-Mail unter kirchenmusiker@kkfd.de.

Mehr von RP ONLINE