1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Freizeit

Trash-Show Culture Club in Düsseldorf

Show in der Jazz-Schmiede : Kulturetten laden zur Culture-Club-Show

Nach Corona-Pause tritt das Ensemble wieder auf. Es gibt ein schräges Programm aus Musik und Talk.

Die Kulturetten sind wieder da. Das schwul-lesbische Ensemble lädt für Sonntag zu seiner ersten Show seit Beginn der Corona-Pandemie ein. „Culture Club“ heißt das Programm, das wie vor Corona in der Jazz-Schmiede an der Himmelgeister Straße 107g in Bilk stattfindet.

Die Kulturetten treten seit mehr als 25 Jahren monatlich in Düsseldorf auf und präsentieren in ihren Shows stets ein schräges Programm aus Comedy, Schlager, Kabarett, Gesprächsrunden und Trash-Travestie. Dass auf der Bühne nicht alles bis zur Perfektion rund läuft, ist Teil des Konzepts. Die Kulturetten (der Name ist ein Wortspiel aus „Die Kultur retten“) proben ihre Nummern kaum und machen zudem extra Fehler. Das ruft bei Zuschauern oft großen Applaus hervor, kann aber auch schon mal die Nerven strapazieren. Die meisten Revue-artigen Nummern tragen die Kulturetten selbst vor; zu jeder Show kommen aber auch externe Gäste. Am Sonntag kommt das Trio „Abends mit Beleuchtung“. Im Repertoire haben die Sängerinnen einige Interpretationen bekannter Hits aus den 1980er und 1990er-Jahren.

  • Besonders stark von der Pandemie getroffene
    Für Selbstständige und Unternehmen : Corona-Hilfen sollen bis Ende März verlängert werden
  • So war es vor zwei Jahren
    Veranstalter warten Corona-Entwicklung ab : Viele Fragezeichen hinter Weihnachtsmarkt in Weeze
  • Große Bühne für kurze Filme. Für
    Kultur in Düsseldorf : Große Bühne für kurze Filme beim Filmfest Düsseldorf
  • Es wird viel diskutiert, oft auch
    Gesellschaftskunde : Im Frust vereint
  • „Wir sind hochkonzentriert und auf alles
    Corona-Pandemie in Wermelskirchen : Impfung ist die Exit-Strategie
  • Der Schriftzug „BKA“ steht auf der
    Höchster Stand seit 2001 : Mehr politisch motivierte Kriminalität in Deutschland

Die Culture-Club-Show der Kulturetten beginnt am Sonntag um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Es gilt die 3G-Regel. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Es gibt wegen der Corona-Pandemie keinen Kartenverkauf an der Abendkasse mit Bargeld, sondern ausschließlich online unter www.jazz-schmiede.de.