1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Freizeit

Tipps für Kunst-Freunde in Düsseldorf

Kultur in Düsseldorf : Große Kunstausstellung zu Gast im Ballhaus

Zu sehen sind mehr als 60 chinesische Gemälde. Auch die Stadtteil-Galerien und eine Buchhandlung haben neuen Ausstellungen im Programm.

Öl-Malerei, Motive auf Seide und Installationen: In vielen Ausstellungsräumen sind Kunstwerke verschiedener Stile präsentiert. Hier einige Tipps.

Stockum Am Donnerstag wird im Ballhaus im Nordpark, Kaiserswerther Straße 380, die Ausstellung „Die Kunst von Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht“ eröffnet. Die Schau soll zuvor schon in 300 Städten zu Gast gewesen sein, nun auch in Düsseldorf. Das Spektrum reicht von westlichen klassischen Ölgemälden bis hin zu Aquarellen sowie von modernen, bis zu traditionellen chinesischen Pinselgemälden auf Seide. Am Samstag, 17 Uhr, gibt es ein musikalisches Programm und Getränke. Das Ballhaus ist von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Flingern Unter dem Namen „Bulletin“ zeigt die Koreanerin Heehyun Jeong ihre neuen Drucke und Ölbilder in der Galerie Bengelsträter, Hermannstraße 23. Bei der Vernissage am Samstag von 16 bis 22 Uhr ist die Künstlerin anwesend und freut sich auf Fragen zu ihrer Arbeit.

Der Kunstraum Bauschau Düsseldorf hat Fotoarbeiten von Jacek Kolasinski im Programm. Die Bilder orientieren sich an Wandmalereien von Madonnen und anderer Heiligenfiguren in großformatigen farbigen Wandmalereien an Häusern und Eingängen kleiner Läden im südlichen Ländern. Bauschau befindet sich im Haus Brehmstraße 41.

  • Die MS Evolutie  ist zum Museumsschiff
    Museumsschiff nimmt Kurs auf Krefeld : Tinguelys Kunst-Maschinen schippern auf dem Rhein
  • Blumen für Bildhauer Dieter von Levetzow.
    Kunst in Kevelaer : Ausstellung zeigt Dynamik in Bronze
  • zu Ankündigung Haus Sabisch
    Kunst in Kalkar : Kunstführung zum Haus Sabisch in Kalkar
  • Martin Sahler von der Caritas ist
    Amüsantes bis Satirisches in Mettmann-Süd : Karikaturen-Ausstellung zum Thema Alter
  • Weiterbildung in Neuss : VHS mit kostenlosen Angeboten
  • Der ostwestfälische und preisgekrönte Bluesbarde „Bad
    Kultur-Haus Zach in Hückeswagen : Blues-Night mit „Bad Temper Joe"

Eine Gruppenausstellung mit Werken von zwölf Künstlern gibt es in der Galerie Lausberg, Hohenzollernstraße 30. Zudem hat Inhaber Bernd Lausberg eine Konzertreihe organisiert. Am Samstag sind Linus Weber (Cello) und Megan Behiel (Klavier) mit ihrem Musikabend „On Wings of Song“ zu hören. Beginn ist um 19 Uhr, Anmeldungen sind erwünscht unter Telefon 0211 15866183.

Bilk Am Samstag wird um 14 Uhr in der Buchhandlung BiBaBuZe, Aachener Straße 1, die Ausstellung „Vielfalt geht weiter“ eröffnet. Zu sehen gibt es unter anderem Malerei, Fotografien und Skulpturen von 17 Kunstschaffenden, die freundschaftlich mit „Lama-Musik – Verein zur Förderung musikalischer Vielfalt verbunden sind.

Pempelfort Ted Green heißt der Künstler, dessen Bilder im Kunstraum Coelner Zimmer ausgestellt sind. Das dreiteilige, übergreifend installative Ausstellungsprojekt zeigt Malereien und Fotografie. Die Adresse lautet Schirmerstraße 39.

Hafen/Unterbilk In der Arthena Foundation geht die internationale Gruppenausstellung „Active Threads“ der sozialen und politischen Bedeutung von Textilien in der heutigen Zeit nach. Die Werke der acht teilnehmenden Künstler sind dienstags von sonntags von 11 bis 17 Uhr im Haus Kaistraße 10 zu sehen.